Eine einmalige Selektion
Schatzkammer

Das „Allerheiligste“ des Bremer Ratskellers: Unter idealen klimatischen Bedingungen reifen in unserer Schatzkammer ausgewählte Weinpreziosen aus fünf Jahrhunderten. Hier bewahren und pflegen wir das ehrwürdige Weingedächtnis unseres Landes. Diese Kollektion an Raritäten – darunter alleine rund 200 edelsüße Trockenbeerenauslesen – sucht in ihrer Jahrgangstiefe weltweit ihresgleichen. Der älteste noch käuflich zu erwerbende Flaschenwein hier ist ein „Rüdesheimer Apostelwein“ von 1727, der älteste Fasswein im historischen Rosekeller stammt aus dem Jahr 1653.