Einer der schönsten Arbeitsplätze in der Weinwelt
Rats­keller­meister

„Einer der schönsten Arbeitsplätze in der Weinwelt“, so wurde er schon oft bezeichnet – die Stelle des Bremer Ratskellermeisters. Neben der Pflege der alten und weltweit einzigartigen Raritäten – darunter der älteste Fasswein Deutschlands aus dem Jahr 1653 – ist auch die stetige Weiterentwicklung des Sortiments eine der ganz besonderen Aufgaben. Im Oktober 2022 hat Frederik Janus seine Amtszeit als 20. Ratskellermeister im Bremer Ratskeller begonnen.

Schon vor Jahrhunderten war der Bremer Rat darauf bedacht, dass sein Keller in gutem Zustand war und nur die besten Weine aus den deutschen Weinbaugebieten präsentiert wurden. Das für den Rat sehr einträgliche Weingeschäft konnte auch damals nur unter sachkundiger Leitung eines Ratskellermeisters durchgeführt werden. Dem Kellermeister und seinen Mitarbeitern ist es zu verdanken, dass Weinfreunde aus aller Welt auch heute noch ein ausgezeichnetes Sortiment der besten deutschen Weine vorfinden und trinken können, die traditionell nach einer sorgfältigen Auswahl und Probe mit einer ehrlichen Beschreibung versehen werden.

VOM RATSKELLERMEISTER EMPFOHLEN:

Pfalz, 2021
Edition Ratskellermeisters Liebling Spätburgunder trocken
15,95 €*
[21,27 €* / 1 L ]