Franken, 2023

Rotling halbtrocken

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 3-5 Tage

Anzahl:

9,50 €*

% 10,50 €* (10% gespart)
0.75 L (12,67 €* / 1 L)
Produktnummer: 332223
Produktinformationen "Rotling halbtrocken"
Mischt man rote und weiße Trauben, entsteht daraus Rotling. Mit Aromen von Erdbeeren und Kirschen. Sehr animierend.
Unser Partnerbetrieb bei diesem Wein ist der Staatliche Hofkeller in Würzburg. Er wurde 1128 gegründet und zählt damit zu den ältesten Weinkellern in Deutschland. Die Weinberge des Betriebes erstrecken sich über ganz Franken und liegen auf unterschiedlichen Terroirs. Urgenstein, Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper prägen die Reben und damit den Geschmack der Trauben. Viele großartige fränkische Weinlagen gehören zum Repertoire dieses einmaligen Weinguts. Beim Rotling werden rote und weiße Trauben miteinander gemischt. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass beiden Sorten Trauben schon auf der Kelter, also beim Pressen, zusammen verarbeitet werden. Unser Ergebnis ist ein kräftig roséfarbener Wein mit tollen Reflexen. Im Duft erinnert er an Himbeere, Erdbeere und Kirschen, hat aber trotzdem eine dezente Würzigkeit. Ein toller Wein mit perfekter Balance und einer strahlenden Art, die sehr zum zweiten Schluck animiert. Toll geeignet als Aperitif und Begleiter leichter Küche.
Rebsorte: Cuvée
Alkoholgehalt: 11 %vol
Restzuckergehalt: 13,0 g/l
Säuregehalt: 6,3 g/l
Trinktemperatur: 10 - 12 °C
Verschluss: Schraubverschluss
Geschmacksrichtung: Halbtrocken
Produzent: Staatlicher Hofkeller, Staatlicher Hofkeller Würzburg
Allergene: Sulfite
Anschrift Vertrieb: Bremer Ratskeller
Weinhandel
D-28195 Bremen
Allergenhinweis enthält Sulfite
Herkunftsland Deutschland